Langö-Tomteholm | 57002 Stockaryd | Schweden +46-382-32026 kontakt@smalandreisen.de

Kloster Nydala und Herregard

Das Kloster Nydala wurde im Jahre 1143 von französischen Mönchen gegründet. Von der Klosteranlage sind Teile der Klosterkirche, die Bauernkirche und die Ruinen des Klostergebäudes erhalten. Spazieren Sie auf dem Klostergelände und spüren Sie den Hauch der Geschichte wie die Mönche im Mittelalter lebten und wirkten.

Eine wunderbare Gegend erwahrtet Sie mit einigen historischen Gebäuden, einem im Jahre 1790 gebauten Herregard und einem sehr schönen kleinen Cafe, in dem Sie bei einem Plausch, den Kaffee und das typisch schwedischen süße Gebäck genießen können.

Im August findet das alljährliche Klosterspiel „Det Rika Nova Valis“ an einem Freitag und Samstag statt. Hier führen Laiendarsteller die Geschichte des Klosters und das Leben der Mönche vor. Sehenswert!

2004 wurde das Projekt Nydala Klosterträgard in Leben gerufen. Es finden Ausgrabungen statt und auf dem Klostergelände wird ein mittelalterlicher Garten angelegt. Weitere sehr interessante Informationen auch in deutscher Sprache finden Sie unter www.nydalaklostertradgard.se

Schweden - Smaland: Kloster Nydala am Ruskensee
Das Kloster Nydala in Smaland