skip to Main Content
Langö-Tomteholm | 57002 Stockaryd | Schweden +46-382-32026 kontakt@smalandreisen.de

Die Region Oskarshamn in Schweden – Smaland

Die Gegend um Oskarshamn bietet Erlebnisse für die ganze Familie. Hier kann man sich sonnen, baden, angeln, segeln, aktiv sein und viele Abenteuer erleben.

Insel Bla Jungfrun („Die Blaue Jungfrau“ – sehr schönes Naturschutzgebiet)
Die sagenumwobene Insel Bla Jungfrun erhebt sich wie eine Granitkuppel 86m hoch aus dem Meer im Kalmar Sund. Kahle Klippen und roter Granit prägen das Bild der Insel. Eine bizarre Natur, Grotten, Gletschermühlen und ein spannendes Labyrinth erwarten Sie! Die Insel ist auch für Ihre einzigartige Flora bekann. In den Nationalpark Blaue Jungfrau können Sie von Oskarshamn aus mit dem Schiff fahren.

Insel Öland (Sommersitz der schwedischen Königsfamilie)
Öland ist Schwedens Kleinod in der Ostsee. Viele Sonne, Sand und Meer, pittoreske Buchten und glattpolierte Kalksteinklippen sind hier zu finden. Nicht die typisch schwedische Landschaft, sondern Steppe im Landesinneren prägen die Insel. Sie finden Kulturdenkmäler und eine Schlossruine. Größte Attraktion ist Ölands Tier- und Vergnügungspark.

Steinhauermuseum Vanevik & Näset
Wandern Sie auf naturschönen Kulturpfaden durch die Geschichte der Steinindustrie, die im Jahre 1890 mit Abbau in dem ersten Steinbruch begann. Lassen Sie sich von den Freiluftmuseen und Werkstätten faszinieren oder besuchen Sie eine Steinhauerwohnung aus den 30er Jahren.

Dorf Stensjö aus dem 18. Jahrhundert
Stensjö bietet Ihnen das Bild einer schwedische Landschaft, wie Sie es sicher in Ihrem Herzen tragen. Das Dorf Stensjö versetzt Sie weit in die Vergangenheit zurück. Sie bekommen einen Eindruck von den Bedingungen unter denen unsere Vorfahren lebten und wie Sie Ihre Umwelt formten. Genießen Sie die alte Kulturlandschaft um das Dorf mit seiner Bebauung aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Herrliche Wanderpfade führen durch das Dorf und die alte Kulturlandschaft.

Oskarshamn Seefahrtsmuseum
Ein Besuch im Seefahrtsmuseum vermittelt einen spannenden Einblick in die Entwicklung der Seefahrt um Oskarshamn. Eine große Sammlung von Schiffsgemälden und -modellen nimmt Sie mit auf eine Zeitreise vom Stockboot des 10. Jahrhunderts bis zur modernen Werftindustrie.

Oskarshamn – Holzschnitzermuseum Döderhultarn
In diesem lebendigen Museum berichten zeitgetreue Milieus vom Leben des Holzschnitzers Axel Petersson (1868-1925) und seiner Zeit. Da er aus Döderhult kam erhielt er den Beinamen Döderhultarn. In seinen kleinen Holzskulpturen schildert der Künstler auf meisterhafte und humoristische Art das Leben in Smaland um die Jahrhundertwende. Es sind mehr als 200 Skulpturen zu besichtigen. Ein Besuch ist ein Erlebnis.

Längste Holzbank der Welt 72m
Verweilen Sie und genießen Sie die Aussicht von der längsten Holzbank der Welt! Das „Lange Sofa“ wurde 1867 gebaut und ist 72 Meter lang. Von hier aus können Sie in der Ferne auch die Insel Blaue Jungfrau sehen und die Atmosphäre einer lebendigen Seefahrerstadt fühlen.

Ostkustleden, Wanderweg ist 160 km lang in 8 Etappen
Im Jahre 1971 begann der Naturschutzverein Döderhult, den Wanderweg Ostkustleden anzulegen. Der ca. 160 km lange Wanderweg rund um die Kommune Oskarshamn besteht aus 8 Etappen von je ca. 20km Länge. Es bestehen am Ende jeder Etappe auch Übernachtungsmöglichkeiten. Er Ostkustleden bietet alles, von freundlichen Hainen bis zu karger Schärennatur und schönen Bademöglichkeiten.

Paskallavik
Hier hat der Bildhauer Arvid Källström 30 Jahre lang gewohnt und gearbeitet. Im Garten stehen u.a. seine Werke wie die sechs Meter große „Venus“ und die singende Skulptur „Windorgel“.

Back To Top