skip to Main Content
Langö-Tomteholm | 57002 Stockaryd | Schweden +46-382-32026 kontakt@smalandreisen.de

Jönköping die Kulturstadt in Schweden am Fuße des Vätternsees

Mit seinen rund 120.000 Einwohnern gehört Jönköping im nördlichen Smaland zu den zehn größten Städten Schwedens. In Sachen Kultur, Museen, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten ist die lebendige Stadt am Fuße des großen Vätternsees ganz vorne dabei.

Auf der ganzen Welt verbinden auch heute noch viele Menschen den Namen Jönköping mit Zündhölzern. Die Herstellung Streichhölzern hat die Stadt weit über die Grenzen Schwedens und Europas hinaus bekannt genacht. Das weltweit in dieser Art wohl einzigartige Zündholzmuseum erinnert an diese für Schwedens wirtschaftlichen Aufschwung einst so wichtige Epoche.

Ähnlichen internationalen Ruhm verdiente sich der Name Husqvarna. Die einstige Waffenschmiede aus Jönköping ist heute vor allem für seine hochwertigen Kettensägen und Motorräder bekannt. Grund genug für die Stadtväter von Jönköping, ihrem renommierten Industriesproß ein eigenes Husqvarna-Museum zu widmen. Historische Madchinen zeigen interessante technische Entwicklungen „Made in Sweden“. Im heutigen Schmiededorf mit seinen Handwerkern und einer Galerie lebten früher die Schmiede, die als Arbeiter in den Husqvarna-Werken beschäftigt waren.

Blick auf die Stadt Jönköping in Smaland (Schweden) - im Hintergrund der Vätternsee
Blick auf Jönköping in Smaland (Schweden)

Jönköping in Schweden (Smaland ) – Stadt der Museen

Auf dem Gelände der alten Streichholzfabrik (Tändsticksomradet) befindet sich eines der umfassendsten Radiomuseen Schwedens. Im Museum finden Sie über 1.000 Radiogeräte, Zubehör, Radioliteratur mit technischen Beschreibungen. Mehr als 80Jahre radiotechnische Entwicklung sind hier dokumentiert.

In John Bauers Museum, im östlichen zentralen Stadtbereich von Jönköping, befinden sich über 1.000 Werke und Skizzen des weltberühmten Märchenkünstlers. Die Trolle von John Bauer sind weit über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt.

Bei Ihrenm Ausflug in die Kulturstadt am Vätternsee sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch im Polarmuseum einplanen. Skandinavien und seine Polarforscher sind eine ganz esondere Geschichte. Detailgetreue und sehr aufwändig gemachte Exponate führen Ihnen die Polarexpeditionen von Andrée und Amundsen auf lebendige Weise vor Augen.

Ein Vogelmuseum befindet sich in Jönköpings Stadtpark. Die Sammlung enthält knapp 1500 Exemplare von 341 Arten. In einem seperaten Teil ist eine Eiersammlung von 281 Arten zu bewundern, wovon die ältesten Eier von Zwergdommeln aus dem Jahre 1866 datieren.

In Jönköping finden Sie auch eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, die anderswo kaum zu überbieten sind. Vom Markthandel im Centrum bis zum riesigen Einkaufcenter nahe der A6 und den Warenhäusern in Huskvarna.

Das A6 Einkaufcenter (A6 Köpcenter) ist eines der größten Touristenattraktionen der Gegend. Wer gerne mehr erfahren möchte erhält unter der Internetseite A6 Center weitere Infos in schwedischen Sprache.

Im Sommer werden am Vätternsee und an anderen Plätzen Rockkonzerte veranstaltet. Im Konzertsaal auf Elmia treten oft weltbekannte Bühnenkünstler auf.

Jönköping ist auf jeden Fall ein Reise wert. Weitere Informationen bekommen Sie auf der offiziellen Web-Site der Stadt Jönköping. Diese gibt es leider nicht in deutscher Sprache.

Back To Top