skip to Main Content
Langö-Tomteholm | 57002 Stockaryd | Schweden +46-382-32026 kontakt@smalandreisen.de

1. Reiseanmeldung und Reisebestätigung
Mit ihrer schriftlichen, mündlichen oder fernmündlichen Reiseanmeldung bieten Sie verbindlich den Abschluss eines Reisevertrages an. An das Angebot sind Sie bis zur schriftlichen Zusage oder Absage durch uns gebunden. Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch uns zustande. Sie erhalten von uns eine schriftliche Reisebestätigung per E-Mail.

2. Ausstattung des Ferienhauses
Eine Ferienwohnung unterscheidet sich oft im Standard von einer normalen Wohnung. Die Einrichtung kann aus modernen oder (teil-) antiken Möbeln bestehen. Geschirr und Besteck sind nicht immer einheitlich. Kleiderschränke und andere Abstellmöglichkeiten können mitunter knapp bemessen sein. Die Schlafzimmer sind oft klein und nicht immer durch eine Türe abgetrennt. Die Betten können einfach sein. Matratzen, Einziehdecken und Kopfkissen sind in den Häusern vorhanden. Die Küchen sind wie in den einzelnen Beschreibungen aufgeführt für den normalen täglichen Gebrauch ausgestattet. Die Ferienhäuser sind für den Selbsthaushalt eingerichtet. Mitzubringen sind jedoch Handtücher und Geschirrtücher, Bettwäsche, Toilettenpapier, Seife usw. Heizung sowie Wasser- und Stromverbrauch sind nicht in jedem Ferienhaus im Mietpreis enthalten. Das Mietobjekt darf maximal mit der im Mietvertrag vereinbarten Personenanzahl belegt werden.

3. Reinigung
Bei einigen Ferienhäusern kann die Endreinigung gegen Bezahlung übernommen und können Bettwäsche sowie Handtücher gemietet werden. Andernfalls übernimmt der Mieter die gründliche Endreinigung selbst und das Mietobjekt muss bei Abreise in einem sauberen, ordentlichen Zustand hinterlassen werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie mit der Schlüsselübergabe.

4. Zahlung
4.1 Anzahlung
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung. Die darauf ausgewiesene Anzahlung in Höhe von 30 Prozent des Gesamtmietpreises ist innerhalb einer Woche zur Zahlung fällig.

4.2. Restzahlung/Kaution
Der Restbetrag muss spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt bezahlt werden. Falls eine Kaution fällig ist, muss
diese mit der Restzahlung einbezahlt werden. Die Kaution wird bei ordnungsgemäßem Verlassen des Ferienhauses wieder zurücküberwiesen.

5. Reiseunterlagen
Nach Eingang der Restzahlung erhalten Sie alle benötigten Reiseunterlagen, wie z.B. genaue Wegbeschreibung per E-Mail zugesandt.

6. Reiserücktritt
Bei Rücktritt vom Mietvertrag bemühen wir uns um die anderweitige Vermietung des Hauses. Dabei können Sie uns selbstverständlich unterstützen und einen Ersatzmieter benennen. Falls es dennoch nicht gelingt, das Haus in der gleichen Zeit anderweitig zu vermieten, erheben wir folgende Rücktrittsgebühren:

  • bis 90. Tage vor Mietbeginn =10% des Mietpreises
  • bis 60. Tage vor Mietbeginn=30% des Mietpreises
  • bis 30. Tage vor Mietbeginn=50% des Mietpreises
  • ab den 29. Tag vor Mietbeginn ist der volle Reisepreis zu bezahlen.

Sämtliche Preise sind exklusive Reiserücktrittsversicherung.

7. Natur
Während des Sommers muss man im und rund um das Ferienhaus mit Mücken, Wespen, Fliegen, Zecken und anderen Insekten rechnen. Der Vermieter kann auch nicht für Spinnweben in den  Räumen oder Ameisen auf dem Grundstück haftbar gemacht werden. Bei größerem Insektenaufkommen muss der Besitzer unverzüglich benachrichtigt werden, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Der Vermieter haftet auch nicht für Aktivitäten, die außerhalb der Grundstücksgrenzen stattfinden, wie z.B. Heuernte, Tierauf- oder -abtrieb zur Weide, Holzfällerarbeiten usw.

8. Angelschein
Für die meisten Seen ist eine Angelerlaubnis erforderlich. Das Angeln im Meer ist gratis.

9. Sonstiges
Während der Mietzeit haften Sie als Mieter für alle schuldhaft verursachten Beschädigungen und Verluste am Ferienhaus und Inventar. Sie müssen sich bei Einzug selbst gründlich vom ordnungsgemäßen Zustand überzeugen und mit eventuelle Beanstandungen sofort melden. Bei Beanstandungen ist dem Vermieter eine angemessene Nachfrist zur Beseitigung des Mangels einzuräumen. Rauchen ist nicht in den Häusern gestattet. Haustiere sind nur nach Rücksprache mit dem Vermieter gestattet. Sonderausstattungen wie Fahrräder und Boote gehören nicht zur
regulären Einrichtung, weshalb wir für Standart und Zustand keine Haftung übernehmen können. Sind Bootsmotoren inklusive, trägt der Gast selbst die Benzinkosten. Tritt ein Boots- oder Motorschaden während Ihrer Mietzeit auf, ist dies dem Vermieter umgehend zu melden. Falls der Boots-/Motorschaden auf unsachgemäße Benutzung des Mieters zurückzuführen ist, muss der Mieter den Schaden umgehend auf seine Kosten beheben lassen. Der Warmwasserboiler kann unter Umständen von kleinerem Volumen sein. In diesem Fall sind kurze Wartezeiten möglich, wenn mehrere Personen nacheinander duschen wollen.

Back To Top